[Aprilscherz] Endlich ist es soweit!

  • Liebe Community,


    monatelang haben wir daran gearbeitet und es immer wieder in Streams und Forenposts angeteasert. Nun ist es endlich soweit: BCR Kingdom geht heute online! Mit unserem Minecraft-Server begrüßen wir ein neues Projekt in unserer Roleplay-Familie bei BlackCollarReloaded.



    Wir möchten euch ein einzigartiges, immersives Erlebnis bieten, wie ihr es bisher auf keinem Server in diesem Spiel erlebt habt. In monatelanger Planung und Handarbeit haben wir eine im wahrsten Sinne fantastische Welt für euch aus dem Boden gestampft, um wundervolle Abenteuer zu erleben, Quests und Kämpfe zu bestreiten und euch einen Platz in den Geschichtsbüchern von BCR Kingdom zu sichern.



    Dank zahlloser Eigenentwicklungen unseres Developement-Teams können wir euch Funktionen und eine Breite an Möglichkeiten bieten, die ihr bisher noch nicht gesehen habt. Wir möchen in unserem Königreich klassisches Minecraft mit Rollenspiel- und Mittelalterelementen verweben und etwas Großartiges mit sowie für die Community schaffen.



    Startet als junger Lehrling und zieht hinaus in die weiten Landen. Erlernt einen Beruf, eine Kampfkunst, findet Weggefährten und wählt eure Art dein ganz persönliches Abenteuer zu bestreiten. Werde ein Meister deiner Zunft und stelle die edelsten Waren her, für die dich jeder im gesamten Königreich kennt und bewundert. Handle, kämpfe, baue, regiere! Alle Wege stehen dir offen bei BCR Kingdom.



    In den endlosen Weiten des Königreichs ist noch jede Menge Platz für dich und deine Freunde. Schließt euch in Gilden zusammen und teilt euer Gut, euer Land und euren Trunk. Erobert Land und erbaut euer Lager. Mit genügend Mut, Arbeitskraft und eisernem Wille könnt ihr gemeinsam wachsen und gedeihen: Ein Dorf oder eine ganze Stadt erbauen, in der die Wirtschaft und das Leben florieren, in die Menschen von weit her pilgern, um eure Bauwerke zu bestaunen und eure erlesenen Güter zu erwerben.



    Worauf wartest du noch? Die Pforten in unser Königreich sind geöffnet. Beginne noch heute dein Abenteuer bei BCR Kingdom!




    _______________



    FAQ zu BCR Kingdom:



    Welche Minecraft-Version wird benötigt?

    Wir versuchen den Server, soweit möglich, stets auf der aktuellen Version zu halten. Aufgrund von Softwareveränderungen und Codeanpassungen kann das jedoch auch einmal einige Tage oder auch Wochen dauern. Derzeit läuft unser Server auf der Vollversion 1.12.

    Gibt es wieder ein Wiki? / Wo bekomme ich (Start-)Hilfe?

    Wir arbeiten aktuell noch an passenden Wiki-Artikeln zu BCR Kingdom und rechnen damit, diese in den kommenden Tagen und Wochen fertigzustellen. Bis dahin heißt es für euch umso mehr selbst herauszufinden und zu entdecken. Wir werden euch auch nicht alles im Wiki verraten. Ingame gibt es allerdings einige Erklärungen und Starthilfen, z.B. über ein paar Quests. Alternativ stehen wir natürlich auch immer im Support für Fragen und bei Problemen bereit.



    Wie steht es mit BCR Life?

    Natürlich arbeiten auch nach wie vor an unserem GTA-Projekt BCR Life. In den vergangenen Monaten haben wir unseren Fokus jedoch zunächst auf BCR Kingdom gelegt. Wir sehen in Minecraft einen Dauerbrenner, der seit Jahren Bestand hat und es auch noch einige, weitere Zeit haben wird, sehen aber nach wie vor Potential.

    Mit dem Release von BCR Kingdom, wollen wir wieder mehr Ressourcen auf BCR Life übertragen. Nach dem ersten Content Patch für BCR Kingdom (Arbeitstitel “Traveler’s Tale”) wollen wir uns erstmal ganz auf das GTA-Projekt konzentrieren.



    Kostet BCR Kingdom Geld? / Gibt es einen Shop?

    Viele Minecraft-Server bieten Premiummitgliedschaften an, die in unseren Augen jedoch keinen wirklichen Mehrwert haben. Diese werden auch durch die EULA von Minecraft stark eingeschränkt. Daher haben wir uns zunächst dafür entschieden, uns weiterhin rein über Vereinsspenden zu finanzieren.

    Je nach Resonanz und Andrang auf BCR Kingdom könnten wir uns im Dialog der Community jedoch auch ein abonnementbasiertes System für den Server vorstellen, wie es einige US-amerikanische Projekte erfolgreich vormachen. Auch kostenpflichtige Expansionen möchten wir aktuell noch nicht ausschließen. Wir sind auf euer Feedback gespannt!